Ausser bei geschlossenen Veranstaltungen, zu Firmen- und Familienfesten sind


an den folgenden Orten zu sehen und zu hören und freuen sich auf Ihren Besuch:

Tucholskystr. 30 
10117 Berlin (Mitte)

Telefon: (030) 280 76 64

Stadtplan

U-Bahn: U6
Oranienburger Tor
S-Bahn: S1
Oranienburger Str.
Bus: 240, N6, N84


"Seit zehn Jahren steht das Zosch nun schon als Wahrzeichen des ehemaligen Hausbesetzerkiezes im Herzen der City. Allen kapitalen Restaurierungsplänen zum Trotze trifft man sich weiterhin in alternativer Runde zu poetischen Lesungen, klassischen Jazz-Sessions oder einfach auf'n Bier.
... Der versiffte Gewölbekeller ist aber auch wie geschaffen für Retro-Trips in wildere Zeiten.
Der stets rauchgeschwängerten Luft entflieht man ins drüber gelegene Café,
um die Kraftreserven mit Berliner Hausmannskost wieder aufzufüllen."
Tip-Berlin

Budapester Straße 50
10787 Berlin (Charlottenburg)

Telefon: (030) 26930643


Stadtplan

U- und S-Bahn:
Zoologischer Garten

Jazz- Brunch war bis heute für mich ein noch eher unbekanntes Konzept und ich kannte seine Komponenten nur separat. Brunch aus unzähligen Erlebnissen,  Jazz eher nur bescheiden in zwei Auftritten von Künstlern in kleinen Bars. Berlin ist als eine Stadt der ausgedehnten und kreativen Frühstückskultur bekannt und seine Gastronomen lassen sich viel einfallen, um Gäste zu umwerben. So bietet das Super im Bikini Berlin, zwischen Bahnhof Zoo und Kurfürstendamm gelegen, seinen Gästen zum Brunch eine ungewöhnliche Zusammenstellung aus musikalischer Unterhaltung, hochwertigen kulinarischen Genüssen und Design, in Dekoration wie kaufbaren Waren.

 

"Ich liebe ausgedehntes Frühstücken und mit Freunden bei verschiedenen Köstlichkeiten über die Themen der Welt zu diskutieren, in ihren Feinheiten auszuschweifen und sich über neue Ansichten auszutauschen. Dafür bin ich oft in den Bezirken der Stadt unterwegs und suche nach neuen Ideen und Orten.

Zunächst musste ich eine Entscheidung treffen und zwischen einem Rundgang durch durch den Shop und dem köstlichen Buffett wählen. Esse ich erst die Pancakes mit Ahornsirup? Die Antipasti? Einen leckeren Kaffee? Ich war hin- und her gerissen und schwelgte zwischen Caesar Salat, Entenkeule mit Korianderknödel, Lamm mit weißen Bohnen, Pancakes mit Ahornsirup, gebeiztem Lachs, Antipasti und Kuchen mit Vanillesoße."

Margarete Margarete - Berlin Lifestyle Blog

Turmvilla e.V.
Geschäftsstelle: Obermühle 15, 02957 Krauschwitz

Telefon: (035771) 50880

Wegbeschriebung siehe: www.turmvilla.de
Die umfangreichen Neubau- und Sanierungs-arbeiten an der Turmvilla und der benachbarten Villa Caroline, die beide zu Beginn des 20. Jahrhunderts dem Muskauer Bäderbetrieb als Logiehäuser gedient hatten, wurden nicht nur nach historischem Vorbild ausgerichtet, sondern verwendeten umweltverträgliche Baustoffe wie Flachs, Holz und Lehm.
Das „O´leander“ hat sich seit der Eröffnung 1998 auch über unsere Stadtgrenzen hinaus einen guten Namen als kinder- und familienfreundliches Restaurant gemacht. Es stehen Plätze für ca. 60 Gäste im Restaurant, sowie weitere 40 Plätze im angrenzenden Biergarten zur Verfügung. Das „O´leander“ ist hervorragend geeignet für Feierlichkeiten und Veranstaltungen verschiedenster Art, von Hochzeiten & Geburtstagen bis hin zu Betriebsweihnachtsfeiern, und wird von unseren Gästen auch sehr gern dafür genutzt.

Glindower Straße 28
14547 Klaistow
Telefon: (03 32 06) 6 10 - 70
Telefax: (03 32 06) 6 10 - 89

Wie sich doch die Erwartungen an eine Landpartie gewandelt haben. Genügte den Städtern einst noch der Biergarten des Dorfgasthofes, eine schöne Wiese für ein Picknick und frische Eier vom Bauern, sollte heute mehr präsentiert werden.
Am besten Angebote für die ganze Familie: Tiere zum Streicheln, gute und frisch zubereitete Speisen, schöne Wege zum Spazieren oder Radfahren, Informationen über die Landwirtschaft aus erster Hand, Einladungen zum Selbsternten von Obst und Gemüse und vor allem Freude über den Besuch auf dem Hof. Ziemlich nahe an diese idealen Vorstellungen heran kommt der Spargelhof in Klaistow, unweit des südwestlichen Berliner Autobahnrings gelegen.

Husemannstraße 2
10435 Berlin

Telefon:
(030)
70 08 70 76

 

U-Bahn: U2,
Eberswalder Straße
Tram: M2, M10
Bus: 200

"Die Franzosen regieren den Kiez.

Rosinenschnecken, Brioche oder knusprige Baguettes mit französischer Wurst und Käse zum Frühstück, deftige Quiche als kleinen Snack zwischendurch oder bretonische Galettes, eine

Art Eierkuchen aus Buchweizenmehl mit Lachs und Kartoffelwürfeln serviert, sind nur der Tropfen auf den heißen Stein. Wechselnde Abendmenüs und fast tägliche Livemusik bieten reichlich Abwechslung. Teekenner werden sich am einzigartigen Geschmack eines Mariage Frères ergötzen."
Tip-Berlin

Gutenbergstraße 33
14467 Potsdam

Telefon:
(0331) 2805353

 

"Konzerte, Lesungen, Kleinkunst
Die Potsdamer Innenstadt hat mehr Bars, Kneipen und Cafés als viele andere Städte und von der Szenelocation bis zum urigen Pub ist alles dabei. Das Café Rothenburg lässt sich nicht so leicht kategorisieren. Die Gäste sind zwischen 16 und 60 Jahre, man trifft sich hier zum Kaffee,

auf einen Wein, wegen der jazzorientierten Live-Musik oder, oder, oder...
Gründe gibt es viele und das eingespielte Team und die gemütliche Atmosphäre gehören zum besonderen Flair des Cafés, das 2008 ins zehnte Jahr geht."

Märkische Allgemeine

Pflügerstr. 19
Ecke Nansenstr.
12047 Berlin Neukölln

Telefon:
(030) 351 28 731

 

U-Bahn: U7 U8,
Hermannplatz
Bus: 171,194

LAGARI
+++ Live Musik +++ Comedy +++ Party +++

Wenn unterwegs in Neukölln, sollte man im Lagari vorbeischauen.

Hier kann man Sonntags "Tatort" auf einer Großbildleinwand schauen, jeden ersten Samstag im Monat prominente Stand Up Comedians aus ganz Deutschland bewundern oder abends einfach eines der zahlreichen Konzerte oder Sessions besuchen oder sich in der Literatur Lounge was vorlesen lassen.
   
brauhaus

Das „flüssige Brot“ ist für viele Männer genauso lebensnotwendig wie die Luft zum atmen. Deshalb ist es für sie auch so eine Faszination, zu erlernen, wie man den Gerstensaft zubereitet.

Brauhaus Südstern
Hasenheide 69
10967 Berlin

Tel.: 030 - 69 00 16 24
Fax: 030 - 69 00 16 25

 

U-Bahn: U7,
Südstern


In dem rustikal-modernen Brauhaus Südstern kann man genau das lernen. Unter Anleitung und mit viel Humor werden alle Schritte des Brauvorgangs durchlaufen. Fragen zur Herstellung werden geklärt und natürlich darf zwischendurch probiert werden! Ein leckeres Essen rundet den Braukurs ab. Wenn das Bier nach 4-6 Wochen fertig ist, gibt es außerdem noch ein kleines Nachtreffen… TOP 10 Berlin

Realisation: